Einsätze 2011

Nr.   Datum  Art des Einsatzes                                                         
  1 13.01. Gemeindestraße in Rückstetten unter Wasser
  2  23.01. Absichern des Sebastianibittgangs 
  3 23.03.

Ölspur B 304

  4 15.05.

Absichern eines Festumzugs

  5 22.05.

Parkplatzeinweisen und Erstversorgung beim Wald-Tag 

  6 16.06.

Baum über Gemeindestraße

  7 22.06.

Baum über B 304 

  8 01.07. Absichern Primizempfang
  9 06.07. Parkplatzdienst Festzelt Kleinrückstetten
10 07.07. Parkplatzdienst Festzelt Kleinrückstetten
11 08.07. Parkplatzdienst Festzelt Kleinrückstetten
12 10.07. Parkplatzdienst Primiz Kleinrückstetten
13 10.07. Baum über Gemeindestraße
14 28.07. Ölspur auf der B 304
15 22.08. Ölspur auf der B 304
16 23.08. Flächenbrand
17 29.09. Ölspur Höhe Kirchsteg
18 11.11. Absichern Martinszug
19 13.11. Personenbergung 
20 27.11. Ölspur auf der B 304

27.11.2011 - 19:45 Uhr Ölspur auf der B 304

Beim Einfahren von der Jahnstraße in die B 304 übersah ein Audifahrer aus der Gemeinde Teisendorf einen auf der Vorfahrtsstraße kommenden PKW-Lenker aus dem Landkreis Traunstein.

Bei dem unvermeidlichen Zusammenstoß schleuderte der vorfahrtsberechtigte PKW auf der B 304 auf die Gegenfahrbahn und kam an einer Grundstücksmauer zu stehen.

Zwei an der Unfallstelle zufällig vorbeikommende Feuerwehrmänner kamen sofort zur Hilfe, streuten Ölbindemittel auf die stark verschmutzte Straße und stellten auf Anweisung der Polizei Ölspurtafeln auf.

Im Einsatz war auch ein Krankenwagen und die Polizei.

 

13.11.2011 - 16:06 Uhr Personenbergung

Am Sonntag, den 13.11.2011 wurde die Feuerwehr Oberteisendorf um 16:06 Uhr zur Personenbergung alarmiert. Mit am Einsatz beteiligt war das Rote-Kreuz, die Polizei und das Kriseninterventionsteam.

 

11.11.2011 - 16:45 Uhr Absichern Martinszug

Am Martinstag sicherten 7 Feuerwehrdienstkräfte den Martinszug, der vom Schulweg über die Dorfstraße, Frühlingsstraße, Raschenbergstraße und zurück zum Kindergarten führt, ab.

Nach einer kleinen Ansprache von Pfarrer Ellmann und einigen Martinsliedern zogen die Kinder mit ihren Laternen durch das Dorf. Zurück am Kindergarten wurden Martinsgänse-Lebkuchen verteilt und es gab Essen und Trinken. Die Feuerwehr sicherte den Umzug und das Feuer ab.

29.09.2011 - 19:10 Uhr Ölspur Höhe Kirchsteg

Am Donnerstag Abend wurde die Feuerwehr Oberteisendorf mit Löschzug Rückstetten zu einer Ölspur zwischen Kirchsteg und Oberteisendorf alarmiert. Die Feuerwehr sicherte den Bereich ab, entfernte die Ölspur mittels Ölbinder und stellte Warntafeln auf. Es waren ca. 15 Mann 1 Stunde im Einsatz.

 

23.08.2011 - 13:53 Uhr Flächenbrand

Am Dienstag kam es zwischen Wagneröd und Wank zu einem Flächenbrand. Ein Bauer zündete nicht angemeldet ein Stroh auf einer Wiese an. Mehrere auf der B 304 vorbeifahrende Personen meldeten dies über Notruf, woraufhin die Feuerwehr Oberteisendorf mit Löschzug Rückstetten und die Feuerwehr Surberg alarmiert wurden.

Da die Örtlichkeit nicht näher bekannt war, musste die genaue Schadenstelle erst ermittelt werden; die Schadenstelle lag hinter einem Maisfeld.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bis auf einige kleine Glutnester selbst ausgegangen, so dass die Kollegen aus Surberg wieder einrücken konnten.

Der Löschzug Rückstetten löschte aus einem kleinen Bach mittels einem C-Rohr die Glutnester ab. Der Vorfall wurde von der Polizei Freilassing aufgenommen.

Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

 

 

22.08.2011 - 18:43 Uhr Ölspur auf der B 304

Laut Einsatzmeldung war eine Ölspur auf der B 304 von Traunstein bis kurz vor Oberteisendorf, wobei der Schadenverursacher kurz vor Oberteisendorf stehe.

Eine Erkundungsfahrt des 1. Kommandanten ergab, dass der Verursacher auf der B 304 kurz nach Surberg am Straßenrand stand.

Oberteisendorf 43/1 konnte bei der Anfahrt umkehren, während Oberteisendorf 44/1 die Schadenstelle absicherte.

Nach dem Eintreffen der Kollegen aus Suberg wurde die Einsatzstelle übergeben. Der Schaden entstand durch eine defekte Dieselleitung an einem Neuwagen.

 

28.07.2011 - 16:55 Uhr Ölspur auf der B 304

Die Feuerwehr Oberteisendorf mit Löschzug Rückstetten und die Feuerwehr Surberg entfernten am Donnerstag den 28.07.2011 eine knapp 7 km lange und extrem glatte Dieselspur auf der B 304.

Ein auswärtiger Abschleppwagen tankte in Teisendorf seinen Dieseltank voll und fuhr auf der B 304 Richtung Traunstein. Durch das Gewicht des vollen Tanks brach die Tankhalterung, so dass der Kunststofftank auf den Boden streifte und somit ein Loch durchgeschliffen wurde.

Die Feuerwehren sicherten die Ölspur ab und forderten nach Rücksprache mit der Straßenmeisterei Freilassing über die ILS ein Spezialfahrzeug zur Beseitigung der Ölspur an.

Als die Hinweistafeln der Straßenmeisterei aufgestellt waren und das Spezialfahrzeug eingetroffen ist, konnten die eingesetzten Feuerwehren gegen 18:30 Uhr wieder einrücken.

 

10.07.2011 - 21.17 Uhr Baum über Gemeindestraße

Der Löschzug Rückstetten musste nach einem Unwetter höhe Schnaitter Weiher bzw. Sollinger Str. einen umgestürtzten Baum entfernen. Fünf Einsatzkräfte waren ca. eine Stunde mit der Beseitigung des Baumes beschäftigt. Zudem wurde eine Telefonleitung, die unter dem Baum lag, wieder über der Straße aufgehängt. Trotz heftigen Unwetter musste im Einsatzbereich Oberteisendorf nur ein Einsatz bewältigt werden.

 

10.07.2011 - 08.00 Uhr Parkplatzdienst Primiz Kleinrückstetten

Am Sonntag übernahm die Feuerwehr Oberteisendorf das Einweisen der Parkplätze für die Primizbesucher. Während des Kirchenzugs vor und nach der Primizmesse wurde die Straße komplett gesperrt.

Die Feuerwehr Oberteisendorf war mit 2 Fahrzeugen und 16 Feuerwehrmänner ca. 5 Stunden im Einsatz.

08.07.2011 - 18.30 Uhr Parkplatzdienst Festzelt Kleinrückstetten

Acht Feuerwehrmänner waren von 18.30 - 21.30 Uhr mit dem Einweisen in die Parkplätze beschäftigt.

 

07.07.2011 - 18.30 Uhr Parkplatzdienst Festzelt Kleinrückstetten

Sieben Feuerwehrmänner waren von 18.30 - 23.00 Uhr mit dem Einweisen in die Parkplätze beschäftigt.

 

06.07.2011 - 17.30 Uhr Parkplatzdienst Festzelt Kleinrückstetten

Acht Feuerwehrmänner waren von 17.30 - 20.30 Uhr mit dem Einweisen in die Parkplätze beschäftigt.

 

01.07.2011 - 17.45 Uhr Absichern Primizempfang

Beim Primizempfang von Stefan Leitenbacher sichertem am Freitag den 01.07.2011 von 17.45 - 19.45 Uhr 4 Kräfte der Feuerwehr Oberteisendorf den Kirchplatz und die Dorfstraße großräumig ab.

 

 

22.06.2011 - 16:29 Uhr - Baum über B 304

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Oberteisendorf mit Löschzug Rückstetten zur Beseitigung eines Baumes auf der B 304, Höhe Obermoos, alarmiert. Während des Einsatzes wurde der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

 

 

16.06.2011 - 23:35 Uhr - Baum über Gemeindestraße

Am Donnerstag wurde der Löschzug Rückstetten um 23:35 Uhr zu einem Baum über der Gemeindestraße bei Hinterschnait alarmiert. Der Grund dafür waren starke Orkanböhen.

 

 

22.05.2011 - 10:00 Uhr - Parkplatzeinweisen und Erstversorgung beim Wald-Tag

Am 22.05.2011 fand der Wald-Tag in der Gemeinde Teisendorf statt. Die Feuerwehr Oberteisendorf besorgte dabei den Parkplatzdienst und die Sicherheitswache.

Eine Schnittwunde musste von der Feuerwehr Oberteisendorf erstversorgt werden.

 

 

15.05.2011 - 10.30 Uhr - Absichern eines Festumzugs

Am 15.05.2011 fand in Oberteisendorf das Fest zum 10-jährigen Jubiläum des Vereins für Kinderkrebshilfe statt. Die Feuerwehr Oberteisendorf sicherte dabei den Festumzug mit 4 Mann ab.

 

 

23.03.2011 - 17:23 Uhr Ölspur B 304

Eine lange Ölspur auf der B 304 beschäftigte die Feuerwehr Oberteisendorf am Mittwoch den 23.03.2011 für über zwei Stunden.

Um 17:23 Uhr wurde zunächst der Löschzug Rückstetten zu einer ca. 2 km langen Ölspur von Spöck in Richtung Traunstein gerufen. Aufgrund der Länge der Ölspur und des hohen Verkehrsaufkommens wurde um 17:34 Uhr auch das Oberteisendorfer Fahrzeug nachalarmiert. Der Verkehr wurde wechselweise angehalten und die Fahrbahn gereinigt.

Gegen 18:14 Uhr wurde auch die Feuerwehr Surberg zur Unterstützung gerufen. Die einsetzende Dunkelheit machte eine weitere Absicherung des Einsatzes notwendig. Um 19:40 Uhr konnte man schließlich den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die Feuerwehr Oberteisendorf war mit zwei Fahrzeugen und 16 Feuerwehrmännern bzw. - frauen im Einsatz. Dabei wurden über 350 kg Ölbindemittel verbraucht.

 

 

23.01.2011 - 08:15 Uhr Absichern des Sebastianibittgangs

Am Sonntag, den 23.01.2011 sicherte die Feuerwehr Oberteisendorf den Sebastianibittgang aus Teisendorf in Richtung der Oberteisendorfer Kirche bei der Ampel an der Neukirchnerstraße ab.

Es waren 2 Personen ca. 15 Minuten im Einsatz.

 

 

13.01.2011 - 20:10 Uhr Gemeindestraße in Rückstetten unter Wasser

Am Donnerstag, den 13.01.2011 wurde der LZ Rückstetten um 20:10 Uhr zu einer überschwemmten Straße in Rückstetten alarmiert. Die Straße war bei der Bahnüberführung wegen einem defekten Ablauf und aufgrund der großen Wassermassen überflutet. Der LZ Rückstetten pumpte das Wasser mit 6 Mann ca. 2 Stunden lang ab.