Einsätze 2020

Nr. Datum Art des Einsatzes
1 22.01.2020  Fahrzeugbrand neben der Autobahn
2 11.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Feldel
3 11.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Hofholz
4 12.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Starz
5 15.02.2020 Brand in Babing
6 17.02.2020 Rauchentwicklung in Gebäude, Teisendorf
7 23.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Schnaiter Weiher
8 27.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Vorderkapell
9 27.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Hofholz
10 27.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Gebiet Rückstetten
11 27.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Feldel und Kirchsteg
12 27.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Starz
13 27.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Surmühl
14 27.02.2020 Gegenstände auf Fahrbahn, Osterloh
15 28.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Oberlehen
16 28.02.2020 Baum auf Fahrbahn, Kirchsteg
17 03.03.2020  Verkehrsunfall auf der BGL 12 
18 14.03.2020  Waldunfall 
19 29.04.2020 Brand in Wonneberg
20 25.05.2020 Baum über Fahrbahn Schloßberg
21 01.07.2020 Brand in holzverarbeitenden Betrieb (Neukirchen)

01.07.2020 - 06:18 Uhr; Brand in holzverarbeitenden Betrieb (Neukirchen)

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Oberteisendorf zur Unterstützung bei einem Brand eines holzverarbeitenden Betriebs in Neukirchen alarmiert. Da der Brandumfang zunächst unklar war, wurden zahlreiche Wehren aus dem Umkreis alarmiert. Beim Eintreffen der Kameraden aus Neukirchen wurde festgestellt, dass es sich nur um einen Kleinbrand handelte, so dass keine weitere Unterstützung erforderlich war. Die anrückenden Kräfte konnten auf der Anfahrt wieder umkehren.

Durch die vielen Straßenbaustellen und der Brückensperrung in Oberteisendorf gestaltete sich unsere Anfahrt schwierig. Die Feuerwehr Oberteisendorf war mit 2 Fahrzeugen im Einsatz.

29.04.2020 - 07:06 Uhr; Brand in Wonneberg

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Oberteisendorf zur Unterstützung bei einem Brand eines Anwesens in Wonneberg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde über Funk mitgeteilt, dass der Besitzer das Feuer unter Kontrolle gebracht hat. Somit konnte noch während der Anfahrt bereits wieder umgekehrt werden.

27.02. und 28.02.2020 - ab 22:29 Uhr; Unwettereinsätze - Bäume über Fahrbahnen

Im gesamten Einsatzgebiet blockierten Bäume die Fahrbahnen. Aufgrund der Windstärke konnten einige Waldgebiete erst in den Morgenstunden betreten werden. So wurde die Verbindungsstraße Oberteisendorf - Rückstetten vorerst für den Verkehr gesperrt und in der Früh von den umgefallenen Bäumen befreit.

17.02.2020 - 17:05 Uhr; Rauchentwicklung in Teisendorf

Beim Eintreffen der ersten Führungsdienstgrade am Einsatzort konnte rasch festgestellt werden, dass es aufgrund eines nicht durchziehenden Holzofens zu einer Rauchentwicklung gekommen ist. 

Die Feuerwehr Oberteisendorf musste somit nicht mehr ausrücken.

 

15.02.2020 - 00:09 Uhr; Brand in Babing

Kurz nach Mitternacht wurden die umliegenden Feuerwehren zu einem Brand in Babing alarmiert.

Die Feuerwehr Oberteisendorf unterstützte den Aufbau Wasserversorgung und war mit 4 Atemschutzgeräteträgern im Einsatz.

Nach kurzer Zeit konnte die Brandstelle gefunden und gelöscht werden. Zum Glück hatte sich das Feuer zum Zeitpunkt der Alarmierung und Eintreffen am Einsatzort noch nicht so weit ausgebreitet. 

Nach ca. 2,5 Stunden konnte die Feuerwehr Oberteisendorf wieder abrücken. Die Kameraden aus Teisendorf und Neukirchen blieben noch vor Ort und kontrollierten den Dachstuhl nach Brandnestern.

11.02.2020 - 06:18 und 06:54 Uhr; Bäume über Fahrbahn

Die Feuerwehr Oberteisendorf wurde am Dienstagmorgen zu einem umgestürzten Baum auf der GVS Oberteisendorf - Rückstetten, Höhe Feldel alarmiert. Wie sich bei der Erkundung durch den 2. Kommandanten herausstellte, lag lediglich ein Ast auf der Fahrbahn, der von ihm sofort beseitigt werden konnte. 

Kurz vor 7 Uhr wurde der Löschzug Rückstetten zu einem umgestürzten Baum auf der GVS Rückstetten - Hofholz alarmiert. Nach kurzer Zeit konnte die Straße wieder freigegeben werden.

22.01.2020 - 18:22 Uhr; Fahrzeugbrand neben der Autobahn

Am Mittwoch den 22.01.2020 wurde die Feuerwehr Oberteisendorf zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Es galt die Feuerwehr Teisendorf bei den Löscharbeiten mit Atemschutzgeräteträgern und Löschwasser zu unterstützen. Gegen 19:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.