Aktuelles

30.07.2021 - Neue Kommandanten gewählt

Bei ihrer Wiederwahl haben die beiden Kommandanten Schmid und Fritsche bereits angekündigt, nach der Hälfte der Zeit (also nach 3 Jahren) zurückzutreten.

Die Gemeinde Teisendorf lud daher am 30.07.2021 die aktiven Feuerwehrkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oberteisendorf zur Dienstversammlung  zur Neuwahl der Kommandanten.

Neben den 48 Wahlberechtigten konnte 1. Bürgermeister Gasser KBI Ufertinger, KBM Holzner und Ehren-KBI Schaller von der Kreisbrandinspektion begrüßen. Sowohl für den 1. Kommandanten, als auch für den 2. Kommandanten gab es Wahlvorschläge.

 

Der Wahlausschuss konnte dann folgendes Ergebnis feststellen:

 

1. Kommandant:

47 Stimmen für Maxi Reiter

1 Stimme ungültig

Maxi Reiter hat die Wahl angenommen.

 

2. Kommandant:

46 Stimmen für Michael Datz

2 Stimmenthaltungen

Michael Datz hat die Wahl angenommen.

 

1. Bürgermeister Gasser freute sich über das Ergebnis und betonte, dass die neuen Kommandanten nach der Bestätigung durch den Gemeinderat und der Kreisbrandinspektion ihre Aufgaben wahrnehmen können. Zugleich bot er die Unterstützung und Zusammenarbeit mit der Gemeinde an.

Noch 1. Kommandant Schmid bedankte sich bei allen Aktiven, der Kreisbrandinspektion, der Gemeinde und bei seinem Stellvertreter Fritsche für die letzten 9 Jahre als 1. Kommandant. Beide ehemaligen Kommandanten werden der Feuerwehr Oberteisendorf verbunden bleiben. Als Dank und kleine Aufmerksamkeit erhielten sie von 1. Bürgermeister Gasser ein schmackhaftes Bier sowie einen Gutschein und Blumen für die Ehefrauen.

KBM Holzner, der dieses Jahr dem als KBI berufenen Ufertinger nachfolgte, bat ebenfalls seine Unterstützung für die neuen Kommandanten an. Ehren-KBI Schaller nutzte noch die Gelegenheit und verabschiedete sich von den Aktiven der Feuerwehr Oberteisendorf.

Der neu gewählte 1. Kommandant Reiter bedankte sich bei den Aktiven für die Wahl und das entgegengebrachte Vertrauen.

16.07.2021 - Fahrzeugweihe und Generalversammlung in Rückstetten

Foto: Waltraud Huber
Foto: Waltraud Huber

Das bereits Ende des Jahres 2020 in Dienst gestellte neue Feuerwehrfahrzeug des LZ Rückstetten wurde vor der diesjährigen Generalversammlung des Feuerwehrvereins Rückstetten von Diakon Rehrl gesegnet.

Im Vergleich zum bisherigen Fahrzeug (TSF) bietet das neue MLF eine Vielzahl neuer Ausrüstungsgegenstände, sodass die Schlagkraft des Löschzugs Rückstetten enorm gesteigert wurde. 

 

In der darauf folgenden Generalversammlung blickte 1. Vorstand und Löschzugführer Andreas Lamminger auf das von Corona sehr geprägte Vereins- und Aktivenjahr 2020 zurück. Johannes Lamminger berichtete von der Jugendarbeit und stellten den Kassenbericht vor.

04.07.2021 - Generalversammlung

Am Freitag, den 04.07.2021 hielt die Feuerwehr Oberteisendorf ihre Generalversammlung ab. Pandemiebedingt wurde die Versammlung unter freiem Himmel auf der Tribüne am Sportplatz durchgeführt.

1. Vorsitzender Reiter konnte 40 Mitglieder und Ehrengäste begrüßen. Die Berichte des 1. Vorsitzenden, des 1. Kommandanten und des Jugendwartes waren geprägt von den Corona-Beschränkungen; jedoch zeigten sie sich erfreut, dass bei den Übungen und Einsätzen sehr gut und diszipliniert zusammengearbeitet wurde.

In den Grußworten unterstrichen der Erste Bürgermeister Gasser, der KBI Ufertinger und EPHK Huber die hervorragende Arbeit der Feuerwehr auch wenn durch die Pandemie vieles anders wurde.

Zum Schluss konnten für 25 Jahre aktiven Dienst Rupert Reiter und für 40 Jahre aktiven Dienst Max Hiebl und Thomas Schallinger geehrt werden. Aufgrund ihrer großen Verdienste für die Feuerwehr Oberteisendorf wurden Albert Wohlschlager zum Ehrenmitglied und Helmut Greim zum Ehrenkommandanten ernannt.