Aktuelles

150-jähriges Gründungsfest würdig gefeiert

Vom 09. - 12.05.2024 feierte die Feuerwehr Oberteisendorf ihr 150-jähriges Bestehen.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen bedanken, die uns unterstützt, geholfen oder besucht haben. 

Die vielen Gedanken, Sitzungen und Arbeit haben sich gelohnt. Wir konnten ein rundum gelungenes Fest feiern. Das Wetter zeigte sich die vier Tage von seiner besten Seite und für Jung wie Alt war einiges geboten.

12.05.2024 - Festsonntag

Pünktlich um 6 Uhr erklang von der Oberteisendorfer Dorfmusi der Weckruf beim Schirmherrn Thomas Gasser. Danach machten sich Schirmherr, Dorfmusi und Vorstandschaft auf, um den Vorsitzenden Christoph Aicher ebenfalls zu wecken. Dort stärkte man sich noch mit einem Frühstück, ehe dann durch die Frühlings- und Dorfstraße zum Festzelt marschiert wurde.

Vor dem Festzelt konnten die eingeladenen Feuerwehrvereine, Ortsvereine und Ehrengäste begrüßt werden. Im Festzelt war bereits für Verpflegung gesorgt und die Gäste konnten sich mit Weißwürsten stärken.

Danach formierte sich der Kirchenzug zum Festgottesdienst beim Kindergarten. Erzbischöflicher Geistiger Rat Martin Klein zelebrierte den Festgottesdienst, der von der Musikkapelle Teisendorf musikalisch umrahmt wurde.

Nach den Grußworten vom Vorsitzenden Aicher, Schirmherr und Bürgermeister Gasser, Landrat Kern und Kreisbrandrat Kaltner zog der Festzug durch das Dorf zum Festzelt.

Nach dem Mittagstisch sorgte die Musikkapelle Steinbrünning für ausgelassene Stimmung im Festzelt, bei der noch viele Gäste lange feierten.

Das BRK übernahm die medizinische Absicherung des Festtages in gewohnt perfekter Weise.

Das Regional Fernsehen Oberbayern berichtete ebenfalls: Hier geht's zum Bericht.

10.05.2024 - Totengedenken; Tag der Betriebe, Vereine und guten Nachbarschaft

Für die verstorbenen Mitglieder der beiden Vereine (Feuerwehr und Sportverein) fand am Kriegerdenkmal an der Pfarrkirche in Oberteisendorf ein Totengedenken statt. Danach formierte sich mit der Oberteisendorfer Dorfmusi ein Zug zum Festzelt, der dort von den ersten Gästen begrüßt wurde.

Vorsitzender Christoph Aicher begrüßte alle Firmen, Vereine, Nachbarn und Gäste und bat den 1. Bürgermeister und Schirmherrn Thomas Gasser zum Bieranstich. Gekonnt zapfte dieser das Bier an und ein "Ozapft is" schallte durchs Zelt. Unser Patenverein, die Feuerwehr Neukirchen, überbrachte als Patengeschenk ein 50l Fass Bier. Die ausgelassene Stimmung im Festzelt wurde bestens durch die Partyband Ois Chicago begleitet.

09.05.2024 - Familienfest, Oldtimertreffen und Vatertagsparty

Die Feierlichkeiten begannen an Christi Himmelfahrt (Vatertag). Waren die beiden Tage davor mit knapp 50 l/m² noch sehr verregnet, so änderte sich pünktlich zum Festbeginn das Wetter und die Festlichkeiten konnten bei schönstem Frühlingswetter mit warmen Temperaturen und Sonnenschein stattfinden. Viele Besucher konnten begrüßt werden.

Oldtimertreffen

Beim Oldtimertreffen konnten knapp 300 verschiedene Fahrzeuge begrüßt werden. Neben alten Traktoren, Mofas und Fahrzeugen waren auch historische Feuerwehrwägen gekommen. Das älteste Fahrzeug war ein Ford TT (Baujahr 1924). Im Festzelt sorgte die Oberteisendorfer Dorfmusi für musikalische Unterhaltung.

Familienfest

Viel geboten war auch für Familien. So standen bereits ab Vormittag zwei Hüpfburgen, ein Malbereich und eine Bauecke mit Bauklötzen zur Verfügung. Viele Kinder hatten ihren Spaß bei den Fahrten mit dem Bobby-Car auf einem Parcours, bei den Spielgeräten des Kreisjugendrings oder beim Kinderschminken.

Nachmittags wurde durch die Jugendfeuerwehr eine Feuerwehr-Rallye angeboten. Dort konnten die Kinder bei insgesamt sechs Stationen ihr Können und Feuerwehrwissen unter Beweis stellen. Zum Schluss konnten sich die Kinder dann über ein Eis freuen.

Vatertagsparty

Abends heizte die "Weissbier-Musi" im Festzelt richtig ein und sorgte für eine tolle Stimmung. Viele sangen und feierten mit.